IBC Zulassung

Der zugelassene palettierte Lagertank entspricht den Vorschriften von Kapitel 16 ONU-APP.VI RID und A.6 ADR und dem Ministerialerlass vom 14/05/90 Min. Marina Mercan. zum Transport von gefährlicher Flüssigkeiten mit einer Dichte von nicht mehr als 1,9 kg/l der Verpackungsgruppen II und III bei 50°C und einem Dampfdruck von höchstens 110 kPa.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
  • Lagertank aus kalt gewalztem Edelstahl AISI 304 oder AISI 316
  • Verstärkte Böden mit Sammelbecken und vorderem Auslass mit Rückschlag- oder Schmetterlingsventil 1 ½” – 2” – 2 ½” – 3”
  • Öffnung DN 400 mit Schnellverschlusshebel und spezifischer Abdichtung für den Produktinhalt
  • Kalibriertes Überdruckventil 0,49 bar
  • 2”-Kappe mit Schraubverschluss
  • Modulares Gehäuse aus feuerverzinktem Stahl
Optionale Zubehörteile
  • Verschlusskappe: Anschlussstücke Gas oder DIN-Verbindungen
  • Sicherheitsventile: Unterdruck -0,02 Bar oder Doppelventil -0,02/+0,49 Bar
  • Schraubverschluss oder Verschluss mit Handrad
  • Heizbarer Boden mit Mantel
  • Vorrichtung zum Plombieren beweglicher Teile
PKO 500 PKO 750 PKO 995 PKO 1250
A 1150 1400 1620 1900
B 500 750 970 1250
FASSUNGSVERMÖGEN L. 565 794 997 1251
GEWICHT Kg* 130 140 150 180

* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden.