Serie AZ-E

IBC Zulassung

Der AZ-E palettierte Behälter ist gemäß den DIN Vorschriften im Abschnitt UN-APP.A.6/VI ADR-RID für die Beförderung und Lagerung von gefährlichen Flüssigkeiten welche die Dichte von 1.85 kg/dm3 nicht überschreitet in der Verpackungsgruppe II und III.

Technische Eigenschaften und Standardbestandteile
  • Material: Edelstahl IIID (Finish BA) 1.4301
  • DN 457 Mannloch mit einer Verschlussschraube oder Verschlussmutter oder Hebelleiste
  • Sicherheitsventil bei 0.5 bar
  • PE Mannloch Siegel
  • Entladung: DN 80 Schmetterlings Ventil und DN 80 Camlock mit Verschlusskappe aus Aluminium und einer feingliedrigen Kette
  • Abnehmbare Käfig: Karbonstahl verzinkt durch Tauchbadverfahren. (Alternative: geschweißter Käfig)
  • Schwingungsdämpfende Ergänzungen
  • Bewegliche Ladevorrichtung
AZ-E 500 AZ-E 1000
A 1200 1200
B 1100 1100
C 1080 1640
D 1070 1070
FASSUNGSVERMÖGEN L. 500 999
GEWICHT Kg* 230 275

* die Gewichtsangabe ist relativ
Alle in dieser Aufstellung gegebenen Informationen sind nicht bindend; allfällige Änderungen können von uns ohne Vorankündigung vorgenommen werden